0NULL1EINS - VERSUCH EINER VERSTÄNDIGUNG IN DER VERGÄNGLICHKEIT

Die laufende Sammlung der letzten drei Klopapier-Blätter des Komponisten Christian F. Schiller überrascht und inspiriert mit filigranen Objekten abseits der Norm. Ein augenzwinkernder wie ernst verstandener Wink der Endlichkeit. Eine Auswahl dieser Sammlung wurde am 3. April 2022 um 18:00 Uhr im Innsbrucker Bischofshaus (Domplatz 5) von Bischof Hermann Glettler und einem von Schillers neuen Werken musikalisch eröffnet.

ANFANG APRIL BIS ENDE SEPTEMBER 2022 - LINK ZUR VERNISSAGE - BERICHT IN TIROLER TAGESZEITUNG